Willkommen zurück... und die Krux mit Plänen

So schnell können Pausen vorbei sein. Oder auch nicht. Ist vermutlich wieder Ansichtssache. Meine kam mir kurz vor und sie verlief anders als geplant. Wie der ein oder andere vielleicht festgestellt hat, habe ich nicht, wie geplant in meiner Mailpause geschrieben. Dabei hatte ich das doch vor?!? Tja, der Grund ist recht einfach und nun Thema meiner Mail.

Pläne sind solange gut bis sie auf die Realität treffen, dann zerfallen sie.

Oder so ähnlich geht der Spruch.

Planung ist immer etwas im abstraktem Raum. Es hat nichts mit der Realität zu tun. Klar, versuchen wir viel davon im Plan abzubilden und zu berücksichtigen. Aber es bleibt abstrakt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der nur in unseren Köpfen lebt oder in MS Projekt oder auf Stein gemeißelt.

In Laufe der Planung treffen wir Unmengen an Annahmen. Annahmen sind nichts anderes als Vermutungen. Sprich Dinge die wir nicht wissen und die vielleicht stimmen oder passieren können. Zusätzlich bewegen wir uns beim Planen auch immer in der Zukunft. Die kann auch keiner vorhersagen. Also könnte man doch auf den Gedanken kommen, Pläne sind doch dann unnütz. Also lassen wir sie. Oder etwas doch nicht?

Nein Pläne sind nützlich. Wir machen uns nämlich vorher Gedanken, wie es ablaufen soll und welche Unwägbarkeiten es gibt. Auf manche können wir uns auch vorbereiten. Der Haken daran ist nur, wir können nie alles erfassen und auch nicht in die Zukunft sehen. Im Grunde braucht man zu jedem Plan noch eine Strategie, wie man vorgehen möchte, wenn der Plan der Realität nicht standhält. Dann kann man noch sinnvoll weiterhandeln und nicht nicht, wie oft in Konzernen erlebt, in Panik zu verfallen und noch mehr Chaos zu schaffen, nur um mit hängen und würgen doch irgendwas zum Termin abliefern zu können. Da kennst du bestimmt auch genug Geschichten. Und wenn nicht, lies dir mal ein paar Dilbert comics durch über Bürowahnsinn und so. Aber zieh dir nicht zu viele hintereinander rein, das macht depressiv und du willst deinen Kopf auf den Tisch hauen :-)

Zurück zu den Plänen. Ohne sie wird es schwierig, mit ihnen auch. Für mich habe ich irgendwann die Entscheidung getroffen, so wenig Planen, wie möglich und habe möglichst Strategien, was ich tun will, wenn es aus dem Ruder läuft.

Wie handhabst du das?

Lebst Du Dein Potential?

Finde es heraus mit Deinem kostenloses Analysegespräch

Erfahre mehr

Läuft dein Leben rund?

Mach den Test

Meditation macht den Kopf frei

Erfahre mehr

Finde die Power für dein neues Leben!

finde dein warum buchcover mit Link zum Buch

Lebe Dein Potential!

Tipps rund ums Mindset und einem besseren Umgang mit unseren Gedanken.

Wöchentliche Unregelmäßig, kurze E-Mail rund ums Mindset.

Kein Spam, kein Bullshit, keine doofen Salespitches. Versprochen!

Ich verstehe und bestätige die Datenschutzbestimmungen