Sei offen auf Meetups

Und gehe hin ohne zwanghaft ein Ziel erreichen zu wollen.

Beziehungen mit anderen Menschen aufbauen ist eine langfristige Angelegenheit. Du wirst nicht unbedingt direkt beim ersten Termin und Gespräch einen direkte Beauftragung erhalten. Mit diesem Ziel wird es zwanghaft. Für dich und den anderen auch.

Niemand und absolut niemand mag die Leute die nur versuchen anderen ihre Dienstleistung anzudrehen. Man riecht es förmlich.

Gehe lieber auf die anderen zu. Auch wenn sie nicht deine Meinung teilen mögen oder vielleicht auch gar nicht zu deiner Zielgruppe gehören. Unterhalte dich trotzdem mit ihnen.

Jeder, absolut jeder, der auf diese Veranstaltungen geht, hat einen Grund. Dieser Hinweis von Makele hatte mir die Augen geöffnet. Seitdem sehe ich das alles anders. Ich gehe nicht zu Meetups, um etwas zu verkaufen oder zwanghaft Leute kennenzulernen. Nein, ich bin neugierig, was andere suchen und ob ich ihnen irgendwie weiterhelfen kann. Egal, wer das Gegenüber ist und was er tut.

Das baut Beziehungen auf.

Und um die geht es.

Du weißt nie, wann es zu dir zurückkommt. Aber es wird. Irgendwann.

Probier es aus.

Tipps rund um die Neuausrichtung

Wöchentliche Unregelmäßig, kurze E-Mail rund um die Neuausrichtung.

Kein Spam, kein Bullshit, keine doofen Salespitches. Versprochen!

Ich verstehe und bestätige die Datenschutzbestimmungen